Allgemeine Geschäftsbedingungen des RCI-international und seiner Mitgliedsvereine

Allgemeine Geschäftsbedingungen

RCI-international bietet mit dem Seminarverzeichnis und der Möglichkeit der Anmeldung über eine Datenbank lediglich eine Plattform für die Kursauschreibung und ist nicht Anbieter der Ausbildungskurse. Bei Buchung eines Seminarplatzes in einem Ausbildungskurs gehen Sie eine geschäftliche Beziehung mit den jeweiligen Anbietern (Lehrbeauftragten, Mitgliedsvereinen oder Anbietergemeinschaften unterschiedlicher Rechtsformen) ein.  

Eine geschäftliche Beziehung mit den Anbietenden setzt in jedem Fall das Einverständnis mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus. Die Ablehnung  der Geschäftsbedingungen – auch nur teilweise – schließt eine geschäftliche Interaktion in Gänze aus.

1. Teilnahmevoraussetzungen

Die Seminare sind grundsätzlich für alle offen. Ausnahmen sind bei den jeweiligen Ausschreibungen vermerkt. TZI-Seminare sind keine therapeutischen Seminare. Es wird daher durchschnittliche psychische Belastbarkeit vorausgesetzt. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie, dass Sie eigenverantwortlich an dem Kurs teilnehmen.

2. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online über www.ruth-cohn-institute.org. Ihre Anmeldung wird automatisch bestätigt (Zeitpunkt des Vertragsabschlusses) und an die für Ihren Kurs zuständige Kursverwaltung weitergeleitet. In Ausnahmefällen ist die Anmeldung auch schriftlich/telefonisch an die Geschäftsstelle des RCI-international in Berlin möglich.

3. Seminargebühren

Mitglieder aller RCI Mitgliedsvereine zahlen ermäßigte Seminargebühren. In Seminaren stehen in der Regel Mitgliedern der RCI Mitgliedsvereine ein bis zwei Stipendien zur Verfügung. Wenn Sie ein Stipendium in Anspruch nehmen wollen, teilen Sie dies bitte der verantwortlichen Kursleitung mit. Dort erhalten Sie auch nähere Informationen zu den Bedingungen.

4. Bezahlung

Die Seminargebühren sind auf das von der Kursverwaltung mitgeteilte Konto zu überweisen, Teilzahlungen sind nach schriftlicher Vereinbarung mit der Kursverwaltung möglich.

5. Unterkunft

Die Seminargebühren verstehen sich ohne Unterkunft und Verpflegung, sofern nichts anderes vermerkt ist. Mit der Anmeldung wird gleichzeitig ein Platz für die Unterbringung gebucht. Wenn Sie sich selbst um Ihre Unterkunft bemühen wollen, geben Sie bitte Ihrer Kursverwaltung Bescheid. Andernfalls könnten Stornokosten für Sie entstehen.

6. Abmeldung

Wenn Sie sich nach Erhalt der Anmeldebestätigung wieder abmelden, fallen Stornogebühren in Höhe von 25 EUR an. Erfolgt die Abmeldung später als acht Wochen vor Kursbeginn, ist die halbe Seminargebühr fällig sowie ggf. eine Stornogebühr für das von der Kursleitung gebuchte Tagungshaus. Bei Stornierung weniger als 8 Kalendertage vor dem Tag des Veranstaltungsbeginns werden gesamte der Teilnahmebetrag fällig. Eine Abmeldung bedarf der schriftlichen Form (postalisch oder per E-Mail) und ist an die jeweilige Kursverwaltung zu richten. Die Abmeldung erhält ihre Gültigkeit erst durch die Bestätigung seitens der Kursverwaltung. Wir empfehlen den Abschluss einer Rücktrittsversicherung. Wird das Seminar von Seiten der Anbietenden abgesagt oder konnte für Sie ein Ersatz von der Warteliste nachrücken, erhalten Sie den bezahlten Betrag zurück. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Die Seminare finden in der Regel mit mindestens acht Teilnehmenden statt.

7. Bescheinigungen

Nach dem Seminar erhalten Sie eine Studienbuchbescheinigung und eine Bescheinigung über berufliche Weiterbildung, sofern Sie keine entsprechende Rechnung erhalten haben.

8. Mitgliedschaft

Sie können in einem der Vereine (Regionalvereine und Fachgruppen) des RCI-international Mitglied werden. Die Mitgliedschaft in einer Fachgruppe ist an besondere Bedingungen gebunden. Auskunft geben die jeweiligen Geschäftsstellen bzw. Ansprechpersonen.

9. Vorbehalt

Die Seminarangebote und Informationen in unserem Seminarverzeichnis sowie auf unserer Homepage wurden von uns sorgfältig zusammengestellt und geprüft. Für Irrtümer oder Druckfehler übernehmen wir keine Haftung. Schadensersatzanspruch auf Grund fehlerhafter Angaben kann nicht geltend gemacht werden.

10. Datenschutz

Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.


Stand: Mai 2018